So führen Sie zwei Tabellen basierend auf einer Spalte in Excel zusammen

Kombinieren Sie Daten aus mehreren Tabellen mithilfe von Excel Merge

Einführung

Wenn Sie mit mehreren Excel-Blättern arbeiten, müssen Sie möglicherweise zwei Tabellen zusammenführen, die auf einer gemeinsamen Spalte basieren. Dies spart Zeit und Mühe im Vergleich zum manuellen Kopieren und Einfügen. Mit dem Excel-Tool zum Zusammenführen können Sie Daten aus verschiedenen Blättern auf der Grundlage einer gemeinsam genutzten Spalte zu einem zusammenfassen. Ganz gleich, ob Sie Verkaufsdaten, Kundenlisten oder andere Datentypen zusammenführen müssen, Excel Merge macht es einfach und effizient. Folgen Sie einfach den nachstehenden schrittweisen Anweisungen, um loszulegen.

Quick Creator
Quick Creator is the ultimate marketing tool for creating SEO-optimized blog pages andhigh-conversion landing pages in minutes.
Quick Creator
Transform your blog and landing pages with AI-powered Quick Creator

Excel führt zwei Tabellen basierend auf einer Spalte zusammen

Einführung

Excel ist ein leistungsstarkes Tool für die Datenanalyse und -verwaltung. Eine der nützlichen Funktionen ist die Möglichkeit, zwei Tabellen auf der Grundlage einer gemeinsamen Spalte zusammenzuführen. Dies kann bei der Arbeit mit großen Datensätzen Zeit und Mühe sparen. In diesem Handbuch zeigen wir Ihnen, wie Sie zwei Tabellen in Excel anhand einer Spalte zusammenführen.

Schrittweise Anleitung zum Zusammenführen von zwei Tabellen in Excel anhand einer Spalte

Excel und Tabellen öffnen

Um zwei Tabellen mit Excel zusammenzuführen, öffnen Sie die Excel-Software und öffnen Sie dann die beiden Tabellen, die Sie zusammenführen möchten. Sie können dies tun, indem Sie auf die Registerkarte „Datei“ klicken und „Öffnen“ auswählen oder die Tastenkombination Strg + O verwenden. Sobald Sie beide Tabellen geöffnet haben, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Auswahl der gemeinsamen Spalte

Der nächste Schritt besteht darin, die Spalte in beiden Tabellen auszuwählen, die Sie als gemeinsame Spalte verwenden möchten. Diese Spalte sollte identische Daten in beiden Tabellen enthalten, z. B. Produktnamen oder Kunden-IDs. Um die Spalte auszuwählen, klicken Sie in jeder Tabelle auf die Spaltenüberschrift (den Buchstaben oben in der Spalte). Halten Sie die Strg-Taste gedrückt, um mehrere Spalten auszuwählen.

Verwenden der Funktion „Konsolidieren“

Um die beiden Tabellen zusammenzuführen, müssen Sie die Funktion „Konsolidieren“ in Excel verwenden. Klicken Sie im oberen Menü auf die Registerkarte „Daten“ und wählen Sie im Bereich „Datentools“ die Option „Konsolidieren“ aus. Dadurch wird das Fenster „Konsolidieren“ geöffnet.

Auswahl der Funktion

Wählen Sie im Feld „Funktion“ des Fensters „Konsolidieren“ die Funktion aus, mit der Sie die Daten zusammenführen möchten. Die gebräuchlichsten Funktionen sind 'SUM' und 'COUNT'. Wenn Sie die Werte in der gemeinsamen Spalte addieren möchten, wählen Sie „SUMME“. Wenn Sie zählen möchten, wie oft jeder Wert in der gemeinsamen Spalte erscheint, wählen Sie „ZÄHLEN“.

Auswahl der Referenzbereiche und Konsolidierungsbereiche

Wählen Sie im Feld „Referenz“ des Fensters „Konsolidieren“ den Zellbereich in der ersten Tabelle aus, der die Daten enthält, die Sie zusammenführen möchten. Dies sollte die gemeinsame Spalte und alle zusätzlichen Spalten einschließen, die Sie zusammenführen möchten. Wählen Sie im Feld „Bereiche konsolidieren“ den Zellbereich in der zweiten Tabelle aus, der die Daten enthält, die Sie zusammenführen möchten. Auch hier sollte dies die gemeinsame Spalte und alle zusätzlichen Spalten einschließen, die Sie zusammenführen möchten.

Zusammenführen der Tabellen

Nachdem Sie die Funktion, den Referenzbereich und den Konsolidierungsbereich ausgewählt haben, klicken Sie auf „OK“, um die Tabellen zusammenzuführen. Excel erstellt eine neue Tabelle, die die Daten aus beiden Tabellen auf der Grundlage der gemeinsamen Spalte kombiniert. Die zusammengeführte Tabelle wird in einem neuen Arbeitsblatt in derselben Excel-Datei angezeigt. Sie können diese Datei speichern oder die zusammengeführte Tabelle kopieren und in eine neue Datei einfügen, wenn Sie möchten.

Alternative Methoden

Verwenden der VLOOKUP-Funktion

Die VLOOKUP-Funktion ist ein leistungsstarkes Tool, mit dem Benutzer zwei Tabellen in Excel anhand einer Spalte zusammenführen können. Diese Funktion funktioniert, indem sie in einer Tabelle nach einem Wert sucht und einen entsprechenden Wert aus einer anderen Tabelle zurückgibt. Gehen Sie folgendermaßen vor, um die VLOOKUP-Funktion zu verwenden: 1. Identifizieren Sie die gemeinsame Spalte in beiden Tabellen. 2. Ordnen Sie die Daten in beiden Tabellen anhand der gemeinsamen Spalte in aufsteigender Reihenfolge an. 3. Geben Sie in der ersten Zelle der Spalte, in der Sie die zusammengeführten Daten anzeigen möchten, die VLOOKUP-Funktion ein. 4. Geben Sie in der VLOOKUP-Funktion den Wert an, nach dem gesucht werden soll, die Tabelle, in der gesucht werden soll, die Spalte in der Tabelle, aus der ein Wert zurückgegeben werden soll, und ob eine exakte oder ungefähre Übereinstimmung verwendet werden soll. 5. Kopieren Sie die VLOOKUP-Funktion in die verbleibenden Zellen der Spalte. Die VLOOKUP-Funktion ist eine hervorragende Option zum Zusammenführen von Tabellen mit einer großen Datenmenge oder für Benutzer, die mit Excel-Funktionen vertraut sind.

Verwenden der Funktionen INDEX und MATCH

Die Funktionen INDEX und MATCH sind eine weitere Möglichkeit, zwei Tabellen in Excel auf der Grundlage einer Spalte zusammenzuführen. Diese Funktionen arbeiten zusammen, um in einer Tabelle nach einem Wert zu suchen und einen entsprechenden Wert aus einer anderen Tabelle zurückzugeben. Gehen Sie wie folgt vor, um die Funktionen INDEX und MATCH zu verwenden: 1. Identifizieren Sie die gemeinsame Spalte in beiden Tabellen. 2. Geben Sie in der ersten Zelle der Spalte, in der Sie die zusammengeführten Daten anzeigen möchten, die INDEX-Funktion ein. 3. Geben Sie in der INDEX-Funktion die Tabelle an, in der gesucht werden soll, und die Zeilennummer, aus der ein Wert zurückgegeben werden soll. 4. Geben Sie in der zweiten Zelle der Spalte, in der Sie die zusammengeführten Daten anzeigen möchten, die MATCH-Funktion ein. 5. Geben Sie in der MATCH-Funktion den Wert an, nach dem gesucht werden soll, und die Tabelle, in der gesucht werden soll. 6. Kopieren Sie die Funktionen INDEX und MATCH in die verbleibenden Zellen der Spalte. Die Funktionen INDEX und MATCH sind eine gute Option für das Zusammenführen von Tabellen mit einer geringen Datenmenge oder für Benutzer, die einfachere Excel-Funktionen bevorzugen.

Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Zusammenführen von zwei Tabellen in Excel auf der Grundlage einer Spalte ein nützliches Tool für die Datenverwaltung sein kann. Wenn Sie die in diesem Handbuch beschriebenen Schritte befolgen, können Sie Ihre Tabellen einfach zusammenführen und Zeit und Mühe bei Ihrer Datenanalyse sparen. Wenn Sie auf Probleme stoßen oder Fragen haben, zögern Sie nicht, die Hilfedokumentation von Excel zu lesen oder sich von einem Kollegen oder Tutor unterstützen zu lassen.

Lernen Sie unsere weiteren Transformationstools kennen
Daten transformieren: Text, Datum/Uhrzeit, Ort, Json usw.